preloder

Rehasport

Der Rehasport verfolgt das primäre Ziel, die medizinische Behandlung, mit Hilfe von körperlicher Bewegung, zu fördern und zu ergänzen. Das Gruppentraining (mit maximal 15 Teilnehmern) richtet sich insbesondere an Personen mit Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat. Trainingsziele sind z. B. Förderung von koordinativen Fähigkeiten, Kräftigung der Rumpfmuskulatur, Verbesserung der Dehnfähigkeit oder Lösung von muskulären Verspannungen. Menschen, die eine Erkrankung erfahren- oder eine Operation hinter sich haben, sollen damit wieder besser ins Alltagsleben einsteigen. Die Steigerung des Wohlbefindens sowie die persönliche Motivation für aktiven Sport danach sind häufige & schöne Nebeneffekte.