loader image

Das „Summertime- Workshop-Highlight“ nach Corona!

Fader_workshop

Das „Summertime- Workshop-Highlight“ nach Corona!

 Deine „Waaw waaw“ Sagna* and Friends!

Von Freitag, 17.07.2020 bis Sonntag, 19.07.2020 kommen Diene und seine Musiker zu uns in die Region nach Adelsdorf und Nürnberg.

Unterrichten wird er für uns „Djembe-Mix“ und “Sabar”, jeweils für alle Niveaus und natürlich begleitet von Live-Trommelmusik.

Am Freitag, 17.07. in Adelsdorf und Samstag, 18.07. und Sonntag, 19.07.2020 in Nürnberg, im Studio just4dance, Schnieglinger Str. 132, 90425 Nürnberg

Adelsdorf:

Freitag 17.7. Groove & Move Adelsdorf

Für Kids: 15.15-16.15h die Kinder der Klassen 3-5,  16.30-17.30h für die Kinder der Klassen 1+2, sowie Vorschulkinder mit Vorkenntnissen. Diene kommt mit 2(!) Trommlern, deshalb wäre es schön, wenn ihr statt der üblichen 5€ dieses Mal 7€ aufbringen könntet. Bitte bedenkt auch, dass alle freischaffende Künstler von der Coronakrise besonders betroffen sind.
 Für Erwachsen und Teens: 19.15h – 21.45h – natürlich mit 2 intensiven “Lüftungspausen”; Djembe Mix und ein kurzer Ausflug “Sabar für Einsteiger”, um diesen besondere Tanzstil kennen zu lernen.

Gebühr für Tanzunterricht und 2 Musiker 35,-€ Mitglieder / 40,-€ Nichtmitglieder

Achtung! Aufgrund der Hygieneregelungen ist die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt, deshalb sichert euch rechtzeitig euren Platz. Die genauen, für das Studio geltenden Hygieneregelungen werden bei Anmeldung zugesendet

Anmelden für Adelsdorf bitte bei Steffi: 09195/5072041 und info@groove-and-move.de

Nürnberg:

Djembe-Mix

Samstag, 18.07. von 14.00 Uhr – 16.15 Uhr, inkl. 15 Minuten Pause
Sonntag, 19.07. von 13.45 Uhr – 16.00 Uhr, inkl. 15 Minuten Pause

Sabar

Samstag, 18.07. von 16.45 Uhr – 19.00 Uhr, inkl.15 Minuten Pause

Sonntag, 19.07. von 11.00 Uhr – 13.15 Uhr, inkl. 15 Minuten Pause

Preis: jede WS-Einheit kostet 35 Euro

“Diene „Waaw Waaw“ Sagna ist im Senegal aufgewachsen und gründete dort 2008 auch seine eigene Tanzkompanie `Yaye Dib Sabar´. Er gilt als einer der Meister des Sabar-Tanzes und arbeitete u.a. mit Künstlern wie Baaba Maal, Youssou N`Dour und Mory Kanté zusammen. Zudem organisiert er seit 2011 regelmäßig Tanzworkshops im Senegal, die sich an ein internationales Publikum wenden. Diene wird für seine sowohl freundliche und motivierende als auch herausfordernde Unterrichtsweise geschätzt. Sein Unterricht heißt jede*n willkommen. Mit Hingabe widmet sich Diene, der heute in Bonn lebt, der Förderung westafrikanischer Kunst und Kultur. Aufführungen, Kurse, Workshops und andere Veranstaltungen führten ihn bisher in 34 Länder.Wir freuen uns sehr Euch in diesem Sommer noch einmal alle wiederzusehen und gemeinsam zu tanzen! Bleibt bis dahin so, wie unser Motto vorgibt „fit und geschmeidig“!

Ganz herzliche Grüße und bis dahin!